Pflege von Massivholzmöbeln

Die Pflege von Massivholzmöbeln ist gar nicht so schwer

Möbel mit geölter oder gewachster, also nicht versiegelter Oberfläche, greifen sich sehr angenehm und warm, sind aber naturgemäß etwas empfindlicher als versiegelte Holzoberflächen oder gar Kunststoffe. Diesen Nachteil kompensieren sie durch Reparaturfreundlichkeit. Reinigung, Pflege und kleinere Reparaturen können Sie selbst ausführen. Größere Reparaturen sollten Sie von Fachleuten ausführen lassen. Wir bieten Ihnen diesen Service gerne an.


Reinigung und Pflege von geölten Oberflächen

Heiße Töpfe oder Teller auf Massivholz hinterlassen unschöne Verfärbungen. Sorgen Sie daher immer für einen Untersetzer, bevor Sie heiße Dinge auf dem Tisch oder der Küchenarbeitsplatte
abstellen. Entfernen Sie Flecken und Feuchtigkeit immer sofort, besonders Rotwein oder Säfte können Ränder hinterlassen. Für die Pflege reicht es aus, mit einem trockenen oder ganz leicht angefeuchteten Tuch über die Oberfläche zu wischen. Wasserrückstände immer umgehend mit einem trockenen Tuch nachreiben.

Bitte verwenden Sie weder für die Feucht- noch für die Trockenbehandlung Microfasertücher. Diese können die Oberfläche aufrauen und das Holz verliert dadurch seinen Schutz.


Das Video unseres Herstellers Team 7 erklärt die Pflege

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PDF zur Pflege geölter Oberflächen:

PDF zur Pflege gebürsteter Oberflächen: