Naturmatratzen & Lattenroste

gesunder Schlaf in natürlicher Schlafumgebung

Acht Stunden verbringen wir durchschnittlich im Bett, jede Nacht. Da lohnt es sich,auf Qualität, Gesundheit und Komfort zu achten. Ob für Matratzen, Lattenroste oder Schlafsystem – wir bevorzugen dafür natürliche Materialien. Sie bieten einfach alles, was es für optimale Entspannung und erholsamen Schlaf braucht, ohne Synthetik und ohne zusätzliche Ausrüstung.

Selbst die beste Matratze verfehlt ihre Wirkung, wenn ihr der passende Gegenspieler in Form eines optimal für die Matratze geeigneten Lattenrostes fehlt. Wir finden die richtige Kombination für Sie. Von solidem Basic bis High End Komfort führen wir alles in Natur.

Warum eigentlich Naturlatex?

Naturlatex ist besonders punktelastisch: Er gibt genau dort nach, wo der Körper schwerer ist und einsinken soll, nicht überall auf breiter Fläche. Dreht man sich im Schlaf, federt er wieder in seine Ausgangposition zurück. Weil er überdies sehr haltbar ist und mit guter Energiebilanz aus einem nachwachsenden Rohstoff gewonnen wird, ist er für uns die Nummer eins für perfekten Schlaf.

Übrigens darf jedes Mischungsverhältnis mit Syntheselatex auf Erdölbasis „Naturlatex“ genannt werden. Für unsere Hüsler-Matratzen und unsere ÖkoControl-geprüften Matratzen aber stammt der Latex zu 100 % aus der weißen Milch des tropischen Gummibaums.

Und was sind Natur-Matratzenbezüge?

Matratzenbezüge sind bei uns zumeist aus Baumwolle, weil das so angenehm für die Haut ist. Wo immer möglich, verwenden unsere Hersteller dafür
Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA). Sie wird ohne den Einsatz von Pestiziden angebaut und ohne gentechnisch verändertes Saatgut. Zusätzlich
verhindern kbA-Projekte im Baumwollanbau Bodenerosion und die Zerstörung wertvoller Ökosysteme. Sie sichern das Auskommen der Pflanzer und leisten damit einen sozialen Beitrag. Neben kbA Baumwolle kommen für Naturbezüge zunehmend auch andere nachhaltige Materialien wie Hanf oder auch Lyocell zum Einsatz. Sie können neben Baumwolle oder Schafschurwolle auch für versteppte Füllungen verwendet werden.