Schlafsysteme

Schlafkomfort der Extraklasse mit hochflexiblen Natur-Liegesystemen

Wir führen doch schon so ergonomische Naturmatratzen und Lattenroste, wozu denn überhaupt noch etwas anderes? Ganz einfach: weil auch jeder Mensch anders ist. Für besonders anspruchsvolle Schläfer oder Menschen mit Tendenz zu Rückenproblemen reicht manchmal ein »gewöhnlicher« Lattenrost mit Matratze nicht aus. Sie möchten gerne da noch mehr einsinken, hier noch mehr gestützt werden und das soll alles auch noch passen, wenn Sie sich im Schlaf viel hin- und herdrehen. Kurz, Ihre Schlafunterlage soll sehr fein und schnell auf Sie, Ihren Körer und Ihre Schlafgewohnheiten reagieren. Ein Liegesystem mit seinen vielen schmalen Federleisten, die sehr elastisch gelagert sind, kann der Ergonomie des Körpers noch besser folgen und sich noch flexibler anpassen.

Und wenn sich dann irgendetwas ändert, z.B. Gewicht oder Wechsel von einer bevorzugten Liegeposition in eine andere (vom Seitenschläfer zum Rückenschläfer z.B. oder genau anders rum), dann möchten Sie wahrscheinlich nicht alles neu kaufen. Bei einem Schlaf- oder Liegesystem (wir verwenden den Begriff synonym) können Sie weitreichende Anpassungen vornehmen. Bis Sie wieder so bequem liegen wie vorher.

Dafür hat ein Schlafsystem einen speziellen Aufbau aus verschiedenen Schichten. Er ist im Prinzip immer ähnlich, wie er dann genau ausgestaltet wird, hängt von der Philosophie des jeweiligen Herstellers und natürlich auch von dem zur Verfügung stehenden Budget ab.

Typischer Aufbau eines Schlaf- oder Liegesystems aus natürlichen Materialien

Das Herzstück eines Liegesystems ist i.d.R. das Federelement

  • Connector.

    Auflage

    aus natürlichen Materialien, ausgesucht nach Ihren Schlafbedürfnissen

  • Connector.

    Naturlatexmatratze

    etwas dünner als eine herkömmliche Matratze

  • Connector.

    Federelement

    die vielen schmalen Leisten auf den Latexblöcken leisten die Hauptarbeit des Stützens

  • Connector.

    Einlegerahmen

Wenn Sie sich schon ein bisschen schlau gemacht haben über das Thema ‚Liegesystem‘ oder ‚Schlafsystem‘, werden Sie vielleicht festgestellt haben, dass es bei Natur-Schlafsystemen nicht viele, dafür aber ein paar einschlägige Namen gibt. Aus gutem Grund werden solche Systeme nicht wie Sand am Meer produziert und nicht jeder Matratzen-Hersteller fertigt auch solche Systemlösungen. Sie sind hochkomplex im Zusammenspiel der Komponenten, nicht jede Kombination macht Sinn und ein Hersteller, der es ernst meint mit dem Wort ‚Natur‘, achtet auf beste natürliche Materialien in reinster Qualität. Und legt Wert auf die nachhaltige Gewinnung! Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit dem Schweizer Naturbett-Hersteller Hüsler Nest, den Erfindern des Schlafsystems. Die Qualität, die Möglichkeiten und das dahinter stehende Know How sind für uns einfach überzeugend. Gute Qualität und streng schadstoffgetestete Materialien können wir Ihnen darüber hinaus noch etwas günstiger bieten mit dem ÖkoControl Schlafsystem. Am besten, Sie kommen einfach mal zum Probeliegen vorbei. Wir finden die rundum passende Lösung für Sie.